Kontakt

Direkte Kontaktaufnahme

Sie haben Fragen oder benötigen schnelle Auskunft? Geben Sie Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer ein und wir rufen Sie zurück!

 
Bitte rechnen Sie 9 plus 9.
 

* Pflichtfelder

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft und stets vertraulich behandelt

 

Unser Team

 

Kompetent, freundlich und einfühlsam unterstützt das PTE-Team Kinder durch lerntherapeutische Maßnahmen bei ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung. Die gesamtheitliche Betrachtung von Schwächen und Stärken ist für uns wichtig. Durch die Beratung von Eltern und Lehrern können wir sehr viel für Ihr Kind erreichen. Lernen Sie uns kennen - wir freuen uns auf Sie!

Wir suchen immer wieder Verstärkung für unser Team. Nähere Informationen erhalten Sie unter Lerntherapeut/-in werden.

 

 

 

Angelika Schickrath


PTE Essen unter neuer Leitung

Nach ca. 10 Jahren erfolgreicher Arbeit im Bereich  Angelika Schwickrath

Beratung, Diagnostik, Förderung und Therapie von Eltern, Lehrern und Kindern mit Lese-Recht­schreibschwäche, Rechenschwäche, AD(H)S und Hochbegabung hat Frau Degen sich einer neuer Herausforderung gestellt und die Einrichtung An­fang des Jahres an mich - Angelika Schwickrath - übergeben.                                                                  

Es war eine aufregende Zeit der Praxisübergabe, Einarbeitung und Reno­vierung. Doch nun sind die ersten Schritte geschafft und ich möchte die Gelegenheit nutzen mich Ihnen als neue Leiterin der PTE – oder der päd­agogisch therapeutischen Einrichtung – Essen vorstellen.

Mein beruflicher Werdegang begann mit einer Ausbildung zur pharmazeutisch-praktische Assistentin. Einige Jahre war ich sowohl in der Apotheke als auch in der Pharmaindustrie tätig. Für meine jetzige Tätigkeit in der PTE hat dies den Vorteil, dass ich mich mit den Wirkmechanismen, Nebenwirkungen etc. von Medikamenten auskenne. Was u.a. im Falle einer medikamentösen Behandlung von Kindern mit AD(H)S von Vorteil ist.

Anschließend habe ich an der Philipps-Universität in Marburg Psychologie studiert. Nach meinem Wechsel von Marburg nach Essen war ich einige Jahre in einer leitenden Funktion in einem Verlag tätig. Diese Funktion beinhaltete u.a. Personalführung. Da meine Kinder nur noch wenige Jahre zuhause verbringen werden, habe ich nun nach einer Aufgabe gesucht, die mich mehr in der Nähe meiner Kinder sein lässt und bei der ich meine beruflichen Schwerpunkte wieder stärker in den Bereich von Diagnostik und Therapie setzen kann.

Ich bin froh, dass ich nun in meinem neuen Aufgabenbereich auf die Unterstützung der erfahrenen Mitarbeiter bauen kann. Das heißt an der zuverlässigen und erfolgreichen Arbeit der Einrichtung und  Therapeuten ändert sich auch unter der neuen Leitung nichts.

Bei Interesse haben Sie die Möglichkeit mich wie gewohnt per E-Mail, telefonisch oder persönlich in den Räumlichkeiten der PTE, Meisenburgstraße 21 zu kontaktieren. Ich freue mich von Ihnen zu hören.